• Scan2Lead Blog

SCAN2LEAD BLOG

NEWS, UPDATES UND TRENDS RUND UM DIGITAL BUSINESS UND SERVICES IN DER INTERNATIONALEN MESSEBRANCHE

Werden die Besucherdaten mit Scan2Lead datenschutzkonform erfasst?

Erfüllt Scan2Lead die Anforderungen der DSGVO? Dürfen die erfassten Kontakte nach der Messe per E-Mail angeschrieben und kontaktiert werden? Dürfen ihnen Newsletter gesendet werden? Das Thema Datenschutz spielt für Besucher, Aussteller und Veranstalter eine immer wichtigere Rolle. Lesen Sie hier, warum Sie mit Scan2Lead die Besucherdaten absolut datenschutzkonform erfassen.

Scan2Lead Produktportfolio

Erfüllt Scan2Lead die Anforderungen der DSGVO?

Neben allen Maßnahmen zur technischen Umsetzung eines hohen Datenschutzniveaus, wird jeder Messebesucher bei der Registrierung (Datenschutz und AGB) vom Veranstalter darüber informiert, dass seine Daten im Rahmen des Lead-Trackings an Aussteller weitergegeben werden können.

Des Weiteren hält der Besucher bei jedem einzelnen Scan-Vorgang aktiv seinen Eintrittsausweis (Badge) zum Scannen hin und dokumentiert durch diese Handlung („konkludente Handlung“) sein Einverständnis, dass seine Personendaten dem jeweiligen Aussteller weitergegeben werden. Dieses Prozessdesign wurde von mehreren Fachanwälten geprüft und bestätigt.

Falls der Besucher generell der Weitergabe seiner Daten widerspricht, wird der Datensatz in der Scan2Lead Datenbank gesperrt und Sie als Aussteller sehen einen Hinweis „no data available“ o.ä. Der Besucher kann sowohl bei der Registrierung als auch zu einem späteren Zeitpunkt der Datenweitergabe widersprechen. Sie als Aussteller haben somit die Sicherheit, die persönlichen Kontaktdaten Ihrer Besucher rechtskonform zu erhalten.

Scan2Lead Online Lead Management

Dürfen die erfassten Besucherdaten für Newsletter verwendet werden?

Einer der größten Vorteile digitaler Lead-Erfassung ist der schnellere und qualifizierte Follow-up im Anschluss an die Messe. Sie dürfen die erfassten Besucherdaten verwenden, um Ihren Besuchern für ihren Besuch auf Ihrem Messestand zu danken und ihnen die gewünschten Unterlagen, Angebote oder Informationen zuzusenden.

Für die Aufnahme der gescannten Kontaktdaten in einen Newsletter-Verteiler empfehlen wir vorab ein gesondertes Einverständnis der Besucher einzuholen bzw. diese im Nachgang zu informieren und dann die Bestätigung einzuholen.

Scan2Lead CRM

Haben Sie weitere Fragen oder möchten Sie Scan2Lead unverbindlich testen?

Dann kontaktieren Sie uns! Unser Team steht Ihnen gerne für all Ihre Fragen und weitere Informationen zur Verfügung. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an contact@scan2lead.com oder rufen Sie uns: +49 89 4444 33 111.

Sie können Scan2Lead auch vorab kostenfrei und unverbindlich testen. Bestellen Sie gleich hier Ihre kostenlose Testlizenz.

München, 10. Dezember 2019, © adventics GmbH